preloader logo

Sóller
Wo befinden sich Serra de Tramuntana und das Mittelmeer?

SóllerEine Weltkulturerbe-Stadt

In einem abgelegenen Tal der Serra de Tramuntana liegt das ruhige Dorf Sóller, umgeben von Feldern mit Orangenbäumen, Bergen und Natur. Seine wundervolle Umgebung, von der Unesco im Jahr 2011 zum Weltkulturerbe erklärt, macht Sóller zum idealen Ziel für Liebhaber von Wandersport und Outdoor-Sportarten: Durch die Wege der Route Pedra en Sec wandern, die Gewässer und Buchten der Serra de Tramuntana erkunden...

Sóller ist ein kleines Dorf hinsichtlich der Bevölkerung, aber groß in Bezug auf seine Geschichte. Die Steine, aus denen ihre Gassen, Denkmäler und historischen Gebäude gebaut sind, erzählen Legenden vom heldenhaften Widerstand seiner Bewohner gegen Piratenangriffe und die Ausschiffung des europäischen Modernismus, zusammen mit dem Zug und der Straßenbahn. Der Besucher von Sóller darf den Besuch der Kathedrale von Sant Bartomeu de Sóller in der Plaça Antoni Maura, das Museum von Ca'n Prunera oder den Botanischen Garten von Sóller nicht verpassen.

Richtung Küste und nur knapp 5 km mit der Straßenbahn befindet sich Puerto de Sóller: ein kleines Fischerdorf in einer kleinen Bucht gelegen, das Sóller mit dem Mittelmeer verbindet. Abgesehen von der historischen Straßenbahn und einer wunderschönen Promenade im Hafen von Sóller, darf der Besucher das alte Oratorium Santa Caterina nicht verpassen, heutzutage in das Meeresmuseum Museu de la Mar umgewandelt.

Wir verwenden Cookies, um unsere Leistungen zu verbessern. Wenn Sie unsere Website weiter nutzen, ohne die Einstellung Ihres Browsers zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung der Cookies einverstanden sind. Weitere Informationen in unseren Hinweisen über die Verwendung von Cookies. Akzeptieren